17 11 29HIG_RAG_PM_positive Bilanz Projektjahr 2017

SonnensteinAussichtsplattform neu ab 2017

In ihrer jüngsten Mitgliederversammlung schauten die Vertreter der E  mehr>>

RAG Eichsfeld Regionale Entwicklungsstrategie 2014-2020

Gebietskörperschaften im EIC

Eingereichter Wettbewerbsbeitrag  mehr>>

16 11 30Ablauf von der Idee zum realisierten LEADER Projekt

LEADER

Wenn Sie eine Idee zu einem Vorhaben oder bereits ein konkretes Projekt haben: LEADER-Regionalmanage  mehr>>

 

Eichsfeld gewinnt Wettbewerb „Regionen Aktiv – Land gestaltet Zukunft“ 

Dieser ist Bestandteil der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie


Nachhaltige Entwicklung ist der Schlüssel für ein zukunftsfähiges Deutschland. Daher hat die Bundesregierung eine nationale Nachhaltigkeitsstrategie erarbeitet. Diese wurde am 17. April 2002 in ihrer endgültigen Fassung vom Bundeskabinett beschlossen und als deutscher Beitrag zum Weltgipfel für Nachhaltige Entwicklung im August/September 2002 in Johannesburg vorgelegt. 
Ziel der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie ist eine ausgewogene Balance zwischen den Bedürfnissen der heutigen Generation und den Lebensperspektiven künftiger Generationen. Dabei ist Nachhaltigkeit mehr als die Fortsetzung der Umweltpolitik mit anderen Mitteln. Nachhaltigkeit ist eine Modernisierungsstrategie. In der Nachhaltigkeitsidee steckt ein enormes Innovationspotenzial für Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft, das mit der Nachhaltigkeitsstrategie erschlossen werden soll. Zu den prioritären Handlungsfeldern, die besondere Aktivitäten der Bundesregierung erfordern zählen:

  • Energie effizient nutzen – Klima wirksam schützen
  • Mobilität sichern – Umwelt schonen
  • Gesund produzieren – gesund ernähren
  • Global Verantwortung übernehmen
Ergänzend zu den in den Handlungsfeldern genannten Zielen und Maßnahmen zeigen konkrete Pilotprojekte, welches Innovationspotenzial in der Idee der nachhaltigen Entwicklung steckt. Mit dem Pilotprojekt „REGIONEN AKTIV – Land gestaltet Zukunft“ soll dabei eine nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume vorangetrieben werden. Fünf weitere Pilotprojekte wurden zum Thema „Klima und Energie“ initiiert. Bei zwei Vorhaben geht es um den nachhaltigen Konsum und um eine schonende – sprich nachhaltige – Landnutzung

Im Eichsfeld schliessen sich viele Akteure zusammen und gewinnen


Nachdem bekannt wurde, dass es einen Wettbewerb zur Entwicklung des Ländlichen Raums geben soll finden sich viele relevante Akteure aus dem Eichsfeld zusammen und beschliessen sich zu bewerben. Nach Sondierungsgesprächen im Landwirtschaftsamt wird klar, dass es eine regionale Partnerschaft aus Akteuren des ländlichen Raums geben soll. Der Landrat des Landkreises Eichsfeld, Herr Dr. Henning, ergreift die Initiative und lädt öffentlich ein sich an dem Programm zu beteiligen. Viele wichtige Betriebe und Projekte senden Projektideen -welche in die oben genannte Nachhaltigreitsstrategie passen- an ein Team, welches alle Ideen zusammenfasst und daraus die Berwerbung der Region strickt. Mit dieser Entwicklungsvision bzw. mit dem dann folgenden regionalen Entwicklungskonzept gewinnt die Region Eichsfeld den Wettbewerb.

 

Auswahl der Gebiete

Die REGIONEN AKTIV-Gebiete wurden in einem zweistufigen Wettbewerbsverfahren im März 2002 von einer unabhängigen Jury ausgewählt worden. Insgesamt 206 ländliche Regionen hatten sich beworben. Bewertet wurde im ersten Schritt eine Entwicklungsvision. In der zweiten Stufe ging es für die verbliebenen 33 Teilnehmer darum, umfangreiche integrierte regionale Entwicklungskonzepte einzureichen. Strategie, Organisation und erste Leitprojekte für die nachhaltige ländliche Entwicklung waren zu beschreiben. Diese Konzepte bildeten die Grundlage der Arbeit in der ersten Phase.

Gründung des Vereins Eichsfeld Aktiv - Gesellschaft zur Entwicklung des ländlichen Raums im Eichsfeld


Es wurde schnell klar, dass die Akteure in einer Entwicklungspartnerschaft besser miteinander arbeiten können, wenn es einen rechtlich gesicherten Rahmen dafür gibt. Aus dieser Erkenntniss wurde von den an der Regionalentwicklung beteiligten Akteuren der bis heute in der Regionalentwicklung tätige Verein Eichsfeld Aktiv als Zusammenschluss aller Aktiven im Eichsfeld gegründet.

 

Im Folgenden finden Sie alle relevanten Dokumente, Pressemeldungen und Projektbeschreibungen zur ersten Phase des Förderzeitraums Regionen Aktiv im Eichsfeld.